superfromm

superfromm

#76 Der goldene Schluss

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit vierzig hatte er genug vom deutschen Land.
Er fuhr nach Spanien und baute Sandburgen. Die Matratze im Passat, dazu die Freundin und Dackel Waldi.
Nach ein paar Jahren half er den Bauern bei ihrer Olivenernte. Baute Häuser um. Legte elektrische Leitungen in Bars. Nahm Drogen. Dealte. An der Grenze zogen sie ihn aus dem Überlandbus. Er musste ins Gefängnis. Kam nach Deutschland zurück und hatte keine Bleibe. Die Kohle ging für Drogen drauf.
Er wollte den Absprung. Meldete sich fürs Methadon-Programm.
Und dann kam Jesus.

Hoffentlich schreibt Micha seine Lebensgeschichte auf. Die ist dermaßen spannend. So wie der Film.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

superfromm kommt wöchentlich.
superfromm ist ein Mix aus Drama, Comedy und Alltagszoff.
Vor dem Mikro ist im Atelier. Hier hocken Alltagshelden. Also Leute, die ihr Leben meistern. Manchmal hart an der Grenze zum Machbaren. Mutige Typen, die a) unbequeme Entscheidungen treffen und b) diese auch durchziehen.
Respekt.

von und mit Thomas Meyerhöfer

Abonnieren

Follow us